Suchen

Drücken Sie ENTER zum Suchen oder ESC zum Abbrechen

CHNS-O BESTIMMUNG IN GUMMIPROBEN FÜR DIE CHARAKTERISIERUNG UNTERSCHIEDLICHER MATERIALIEN

13.12.2021

Entdecken Sie mehr über die Polymeren und die elementare Analyse CHNS-O für die Charakterisierung verschiedener Typen von Materialien. Laden Sie die dedizierte Anwendungshinweise mit dem analytischen Vorgang und den Ergebnissen des EMA 502 Elementalanalysator auf Viton-Proben herunter.
CHNS-O BESTIMMUNG IN GUMMIPROBEN FÜR DIE CHARAKTERISIERUNG UNTERSCHIEDLICHER MATERIALIEN
Viton ® ist eine Marke von DuPont, die den Kunstkautschuk und Fluorpolymer-Elastomer kennzeichnet, die gegen extrem hohe Temperaturen und aggressive Chemikalien beständig sind. Solches Material wird häufig in O-Ringen, Dichtungen und Kraftstoffschläuchen verwendet.

Diese Familie von Elastomeren umfasst Capolymere, Terpolymere und Spezialpolymere.

Die Charakterisierung dieser komplexen Typologie von Materialien ist von grundlegender Bedeutung, damit ein Polymer mit der geeigneten Formulierung für eine bestimmte Anwendung verwendet wird.
 

CHNS-O Analyse für die Charakterisierung von Polymeren

Viton® bezeichnet eine Familie von Elastomeren, die Copolymere oder Terpolymere aus Tetrafluorethylen (TFE), Hexafluorpropylen (HFP) und Vinylidenfluorid (VDF oder VF2), Vinylidenfluorid (VDF) und Hexafluorpropylen (HFP) sowie Perfluormethylvinylether (PMVE) enthaltende Spezialpolymere umfasst.

Um zu gewährleisten, dass ein bestimmter Polymer für die richtige Anwendung verwendet wird, erweist sich die Bestimmung des CHNS-O Gehalts als wirksam durch Verbrennung und Pyrolyse. Dieser analytische Prozess ermöglicht die Charakterisierung der Materialien und die Identifizierung der Typen von Fluorelastomer durch die Analyse des Kohlenstoff-, Wasserstoff-, Stickstoff-, Schwefel- und Sauerstoffgehalts in Kunststoffproben.

Zuverlässige Bestimmung von Kohlenstoff, Wasserstoff, Stickstoff, Schwefel und Sauerstoff mit dem EMA 502 Elementalanalysator

EMA 502 - CHNS FlowpathEMA 502 - CHNS Flowpath
Die CHNS Analyse beginnt mit der Verbrennung der Probe innerhalb des VELP Verbrennungsofens mit einer Temperatur von über 1000°C für die Konversion in seine Elementarverbindungen.

Der VELP Vcopper™, eine Formulierung von Kupferpulver, wird an der Unterseite des Reaktors angebracht, um die NOX-Reduktion zu N2 zu erleichtern.

Dann erreicht der Gasstrom die gaschromatografische Säule, die eine homogene und modulare Temperatur gewährleistet und veranlasst die vollständige Trennung aller Elemente für die nächste Erhebung durch den LoGasTM TCD (Thermal Conductivity Detector), der kein Bezugsgas braucht.

Die Analysergebnisse bekommt man in wenigen Minuten.

Nach der CHNS Anlayse ist es einfach, in die O-Modalität zu wechseln, dank der exklusiven Verbindungstafel.

Bei der Sauerstoffbestimmung wird die Probe innerhalb des geeigneten Ofens mit einer Temperatur von über 1000°C für die Konversion in seine Elementarverbindungen einer Pyrolyse unterzogen.

Danach geht der Gasstrom eine chemische Falle durch, wo alle Verunreinigungen absorbier werden, erreicht dann die gaschromatografische Säule und zum Schluss den TCD für die Quantifizierung von Sauerstoff als Kohlenmonoxid.

Präzise und reproduzierbare Ergebnisse für eine vollständige Charakterisierung der Materialien

Drei unterschiedliche Probearten von Viton wurden mit dem EMA 502 CHNS-O Elementalanalysator analysiert.

Die Unterschiede in der Zusammensetzung der Proben entnehmen deutlich aus den erzielten Ergebnissen.

Alle Probe unterscheiden sich in dem Kohlenstoffgehalt aber enthalten eine ähnliche Sauerstoffmenge. Interessant ist, dass Viton B Stickstoff enthält, während Viton C Schwefel enthält.

Solche Ergebnisse liefern wichtige Informationen über die Charakterisierung jeder Vitonprobe im Bezug auf die Härte und den Verarbeitungsprozess, dass die Materialien ertragen haben.
CHNS-O BESTIMMUNG IN GUMMIPROBEN FÜR DIE CHARAKTERISIERUNG UNTERSCHIEDLICHER MATERIALIEN
CHNS-O BESTIMMUNG IN GUMMIPROBEN FÜR DIE CHARAKTERISIERUNG UNTERSCHIEDLICHER MATERIALIEN
CHNS-O BESTIMMUNG IN GUMMIPROBEN FÜR DIE CHARAKTERISIERUNG UNTERSCHIEDLICHER MATERIALIEN

Laden Sie die Anwendungshinweise herunter und entdecken Sie mehr über den EMA 502 CHNS-O Elementalanalysator

EMA 502 CHNS-O Elementalanalysator ist eine zuverlässige Lösung für die Kohlenstoff-, Wasserstoff-, Stickstoff-, Schwefel- und Sauerstoffbestimmung, die auf die Charakterisierung verschiedener Kunststoffproben ausgerichtet sind.

Die TCD-Erfassungstechnologie gewährleistet äußerst präzise und reproduzierbare Ergebnisse, mit LOD von 0,001 mgN mit Helium und einem RSD von 0,2% (Sulfanilsäure).

Das Einrichten und Starten der CHNS und O Analyse ist extrem schnell dank der EMASoftTM - Software mit einer intuitiven Schnittstelle, die alle relevante Informationen auf den ersten Blick zeige: Datenbank, Bedingungen des Geräts und Ergebnisse.

Die EMA 502 Software ist zu dem Upgrade mit optionalem Paket 21 CFR Part 11 für die Laboratorien in der Pharma-, Kosmetik- und Nährungsmittelindustrie neigend, die gemäß den einschlägigen FDA-Vorschriften arbeiten müssen.

EMA 502 bietet die exklusive Möglichkeit einer sicheren Verbindung mit der VELP Ermes Cloud-Plattform, die SmartLab Lösung, die Anwendungsunterstützung und Service-Support aus der Ferne und überall und jederzeit Echtzeitüberwachung der Geräte erlaubt.
DOWNLOADEN SIE DIE ANWENDUNGSHINWEISE
Siglacom - Internet Partner