Suchen

Drücken Sie ENTER zum Suchen oder ESC zum Abbrechen

Die Oxitest-Methode ist als offizielle Methode AOCS Cd 12c-16 anerkannt

30.04.2017

Haltbarkeitsstudien der Probe im Ist-Zustand   Die 7. Ausgabe von „Official Methods and Recommended Practices of the AOCS“, der jährlichen Publikation der AOCS, welche die offiziellen Methoden erfasst, umfasst die Oxitest-Methode zur Bestimmung der oxidativen Stabilität von Fetten und Ölen. Diese wichtige internationale Anerkennung ist nur der jüngste Schritt auf einem langen Weg, auf dem VELP Scientifica mit Wissenschaftlern aus Forschungszentren und Universitäten auf der ganzen Welt an der Konzeption und Entwicklung der OXITEST-Methode zusammengearbeitet hat. Die Oxitest-Methode ist von der AOCS (American Oil Chemist's Society) als Standardverfahren für die Bestimmung der oxidativen Stabilität von Fetten und Ölen mit der Bezeichnung „Internationales AOCS-Standardverfahren Cd 12c-16“ anerkannt. Der OXITEST wird hauptsächlich in der Lebensmittelindustrie zur Bewertung und Untersuchung des oxidativen Verhaltens von Rohstoffen und Fertigprodukten eingesetzt. Bei der Oxitest-Methode werden die Proben durch die kombinierte Wirkung von Druck und hoher Temperatur einem oxidativen Stress ausgesetzt, welche Prozesse beschleunigt, die unter normalen Bedingungen Wochen oder Monate dauern. Um mehr über die Methode zu erfahren, konsultieren Sie den folgenden Artikel des Wissenschaftsmagazins Inform, der sich mit einer Studie zu nativen Olivenölen extra befasst, welche mit unserem Oxitest durchgeführt wurde. Laden Sie die neue Informationsbroschüre herunter!
Siglacom - Internet Partner