Suchen

Drücken Sie ENTER zum Suchen oder ESC zum Abbrechen

Kjeldahl-Verbrauchsmaterialien

Vordosierte KjTabs™-Katalysatortabletten, Vreceiver™-Beutel für die Vorbereitung von Borsäure mit Indikatoren und Wägeschiffen für die Kjeldahl-Analyse

Hohe Temperaturen und der zusätzliche, für die analysierende Probe geeignete Katalysator sind Aspekte, welche die Geschwindigkeit und Effizienz des Mineralisierungsprozesses bei der Kjeldahl-Analyse beeinflussen können. Mit den vollständig von VELP hergestellten Katalysator- und Entschäumungstabletten KjTabs™ ist es möglich, die höchsten Leistungsstandards in den verschiedensten Analyseanwendungen zu erreichen.

Stickstofffreie Wägeschiffe können bei der Stickstoffbestimmung nach der Kjeldahl-Methode mit der Probe mineralisiert werden. Das Wiegen von sirupartigen, zähflüssigen und breiigen Substanzen und in vielen Fällen auch von Pulvern stellt zum Zeitpunkt des quantitativen Transfers in die Mineralisierungsreagenzgläser ein Problem dar, welches dank der Wägeschiffe von VELP Scientifica gelöst wird.

Während des Destillationsprozesses wird das ammoniakhaltige Destillat mittels einer Borsäurelösung aufgefangen, um NH3-Verluste im gasförmigen Zustand zu vermeiden. Die Vreceiver™-Beutel von VELP enthalten eine zertifizierte Borsäureformel mit einer Mischung von Indikatoren, die in AOAC-Methoden genannt werden, und gewährleisten so eine genaue und zuverlässige Aufnahmelösung für die kolorimetrische Titration.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu den Cookies finden Sie unter diesem Link. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies beim Navigieren zu.
Siglacom - Internet Partner